ZUSEHER


AKTUELLER RALLYE ZEITPLAN:  Zeitplan-W4R-2017(1-2)

DIE TICKETINFOS ZUM RALLYEPASS “2017” findest du hier >>

oder:

RALLYEPASS “limited edition”: € 30.- Vorauskasse inkl. Portokosten und WRC Reiseverlosung von Rallytravels

WALDVIERTEL RALLYEPASS

Die Rallye Waldviertel benötigt auch deine Unterstützung.

Mit dem Kauf des Rallyepasses unterstützt du die Veranstaltervereine bei der Kostenabdeckung für Sicherheitseinrichtungen, Errichtung der Fanzonen, Wiederherstellung der Schotterstrecken u.v.a.m. Die Rallyepass Fanzonen findest du hier online sowie im Rallyeprogramm und auf der Rallymap. Mit dem Rallyepass nimmst du am RALLYTRAVELS WRC Gewinnspiel Teil und unterstützt damit die Rallye Waldviertel direkt, ausserdem erhältst du Gratis  eine Rallymap.

Der Rallyepass “limited edition” besteht aus der Rallyepass Plastikkarte als Andenken mit Namensaufdruck (Rückseite Zeitplan) und Waldviertel Rallye Lanyard + Gewinnspielbon + Rallymap (bestellbar bis 15.10.2017). Bitte bei der Bestellung unbedingt den vollständigen Namen angeben (Aufdruck) für wen der Rallyepass ausgestellt werden soll.Der Versand der vorbestellten Rallyepässe mit Namesaufdruck inklusive der Rallymap erfolgt ab 1.11. Unter den vorbestellten Rallyepässen wird eine WRC Reise von Rallytravels verlost.

VORAUSZAHLUNG AN BANKVERBINDUNG:

KONTO:                    Helmut Schöpf / Waldviertel Rallye
Bank:                         RAIFFEISENBANK ST.PÖLTEN
IBAN-Code:             AT143258500104406930
Swift-Code:             RLNWATWWOBG

>> MAIL BESTELLUNG

 


 

Zuseherinformation 2017

Die Rallye Waldviertel wird am 10. und 11. November 2017 als Finale der ORM / HRM / ORC / HRC durchgeführt.

zusätzlich ist die Rallye Waldviertel der Finallauf zur Niederösterreich Rallyetrophy und dem M1 Rallyemasters 2017.

 

DIE DETAILS ZU DEN FINAL RALLYDAYS 2017:

Gesamstreckenlänge: 416 km
14 Sonderprüfungen

  • 7 verschiedene SP’s  über 125 km auf 85% Schotter
  • Standort Rallyeleitung: GH Rosenburg, Schloss Rosenburg
  • Standort Servicezone: Schloß Rosenburg
  • Standort Parc Ferme: MJP Racing Arena / Nordring, Fuglau

*vorbehaltlich möglicher Erweiterung des Freitagprogramms sowie notwendige Anpassungen durch das Genehmigungsverfahren.

GEPLANTES PROGRAMM 2017

Veröffentlichung der Nennliste online 31.10.2017 24:00
Bekanntgabe der Starnummern und Versand der Nennbestätigung online 31.10.2017 24:00
ROAD-BOOK AUSGABEN Gasthof Eisenhauer 3591 Fuglau Nr.33Gasthof Eisenhauer 3591 Fuglau Nr.33

Gasthof Eisenhauer 3591 Fuglau Nr.33

 

04.11.201704.11.2017

05.11.2017

 

09.11.2017

09:00-11:3013:00-18:00

09:00-12:00

 

08:00-20:00

RALLYELEITUNG  MJP RACING ARENA
opening times ( Mittagspause Donnerstag 9.11. 11:30 – 13:00)
Adresse siehe Art. 2.7 

 

09.11.201710.11.2017

11.11.2017

08:00-20:0007:00-22:00

06:30-21:00

Pressezentrum Gasthof Eisenhauer 3591 Fuglau Nr.33 10.11.201711.11.2017 08:00-22:0006:30-21:00
Besichtigung Sonderprüfungen 1 – 14 sieheAnhang II sieheAnhang II
Öffnung des Serviceparks 3573, Rosenburg 09.11.2017 13:00
Administrative Abnahme    freiwillig

nach Zeitplan

Gasthof Eisenhauer 3591 Fuglau Nr.33  09.11.2017

10.11.2017

 08:00-20:00

08:00-12:00

Technische Abnahme     freiwillig

nach Zeitplan

MJP RACING ARENA
 
 09.11.2017

10.11.2017

 13:00-20:00

07:15-13:00

Shakedown / Test SP“Super special stage” MJP Racing Arena MJP Racing Arena3591 Fuglau 10.11.2017 09:30-13:30
Erste Sitzung der Sportkommissare MJP Racing Arena3591 Fuglau 10.11.2017 13:30
Aushang der Startliste mit Startzeiten für die
1. Etappe
Rallyeleitung & online 10.11.2017 14:00
Fahrerbesprechung MJP Racing Arena3591 Fuglau 10.11.2017 14:05
Start zur 1. Etappe – 1. Fahrzeug EKZ Horn 10.11.2017 15:00
Ziel der 1. Etappe – 1. Fahrzeug Rally Parc Ferme (1)MJP Racing Arena

3591 Fuglau

10.11.2017 20:00
Aushang der vorläufigen Ergebnisse der 1. Etappe und Startliste mit Startzeiten für die 2. Etappe Rallyeleitung & online 10.11.2017 22:00
Start zur 2. Etappe – 1. Fahrzeug Rally Parc Ferme (1)MJP Racing Arena

3591 Fuglau

11.11.2017 07:15
Siegerehrung “finish podium” MJP Racing Arena3591 Fuglau 11.11.2017 18:26
Ziel der Veranstaltung – 1. FahrzeugParc fermé Rally Parc Ferme (2)MJP Racing Arena

3591 Fuglau

11.11.2017 18:40
Technische Schlusskontrolle Rally Parc Ferme (2)MJP Racing Arena

3591 Fuglau

11.11.2017 Sofort nach Einfahrt Parc ferme
Aushang der vorläufigen Ergebnisse Rallyeleitung & online 11.11.2017 20:30
Aushang der offiziellen Ergebnisse Rallyeleitung & online 11.11.2017 21:00

 

marke_waldviertel_2c_rgb

 

!! LOOK OUT THE SPECTATORS FIA SAFETY VIDEO !!

Alle Zuseher und Sicherheitsinformationen zur aktuellen Veranstaltung  

FIA Safety Video Released for Rally Spectators

The FIA recently released a safety video encouraging all rally spectators to be aware of their role in safely attending events:

Bilder sprechen mehr als tausend Worte….

Dieses Video ist nur in Englisch verfügbar, wir denken aber das bei aufmerksamer Betrachtung die Sprache keine Rolle spielt und die Problematik auch von allen Verstanden wird.

motorsport-safety-logo

Mehr Information zur Zusehersicherheit findest du unter http://www.motorsport-safety.org/

 

SICHERHEITSHINWEISE

Absperrungen entlang der Strecke sind zu deiner Sicherheit! Auch du kannst als Zuseher zur Sicherheit einer Rallye Veranstaltung beitragen. Hier einige Tipps die du unbedingt beachten solltest.

Zuseherverhalten und Absperrungen entlang der Strecke:

sperrzone-klein

Beachte die Sperrflächen Hinweise (gelb/rotes Schild).

Besuche nur die im Programm ausgewiesenen Fanzonen.

Halte die Zu und Abfahrten frei.

Halte die Auslaufzonen frei.

Beachte unbedingt die Anweisungen der Funktionäre

Überquere die Strecke nur an ausgewiesenen Zuseherschleusen.

Ausgenommen in den behördlich abgenomenen und im Rallyeprogramm und auf der Rallymap ausgewiesener Fanzonen gilt entlang der kompletten Strecke ZUSEHERVERBOT.

 

nolittering[1]

VERMEIDE UNBEDINGT ABFÄLLE ” STOP LITTERING”

 

RALLYE NOTRUF im Falle eines Sicherheitsproblems auf der Strecke oder im Falle eines Unfalls verwende die RALLY SAFETY NUMMER 0676-532 51 58 Beachte bitte das diese Nummer nur für Notfälle verwendet werden darf.

SPERRMITTEL:

Fahrverbots Schild mit Zusatz (Zufahrt bis Rallyestrecke gestattet), ab hier bitte nur einseitig parken.

Scherengitter rot/weiß mit Fahrverbots Schild (beginn der Straßensperre)

Absperrband rot/weiß oder mit Sponsorenlogos (Bereich gesperrt, bitte nicht übertreten)

Schild BETRETEN VERBOTEN (rot auf gelben Grund) ABSOLUTE SPERRZONE

Kunststoff Zaun orange (Absperrung der Zuseherbereiche zur Strecke)

Absperrband rot (dieser Bereich unterliegt den Parc Ferme Bestimmungen und darf nicht betreten werden)

Absperrband gelb (Zutritt nur für Presse und TV Teams)

 

AB STRASSENSPERRE gilt EINSEITIGES PARKEN zur Freihaltung der Zu- und Ausfahrten für Notfälle.

 

ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE

Beachte die Anweisungen der Funktionäre!

Werden Anweisungen zum verlassen gefährlicher Stellen nicht befolgt kann die SP nicht gestartet oder muss sogar abgebrochen werden.

Zonen die als “SPERRZONE” gekennzeichnet gekennzeichnet sind müssen freigehalten werden. Versuche bitte nicht diese Zonen zu betreten. Halte bitte unbedingt die Auslauf Zonen frei und stelle dich nicht direkt an Absperrmittel neben der Strecke!

Wähle eine sichere Position und halte ausreichenden Abstand zur Rennstrecke. Beachte das Rallyefahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit fahren. Fahrer können Fehler machen und technische Defekte können auftreten und das Fahrzeug in Bereiche ablenken die man vielleicht als sicher einstufen würde.

Stehe nicht nahe an Sprüngen, Wellen oder Kuppen. Wenn das Fahrzeug unkontrolliert landet kann es ausbrechen und die Strecke verlassen.

Setze dich nicht nahe an der Strecke nieder und beachte immer was sich auf der Strecke tut. Sei immer bereit dich im Notfall aus der Gefahrenzone bewegen zu können.

Vermeide Bereiche die unterhalb des Strecken Niveaus liegen, stehe nicht  in Kurven außen oder z.B. vor Hausmauern oder anderen gefährlichen Stellen die ein Ausweichen erschweren oder Verhindern können. Wähle immer erhöhte Zuseherpositionen und benütze die natürlich vorhandenen Schutzmöglichkeiten wie z.B. Bäume.

Unterstütze die Streckensicherung, Informiere den Veranstalter oder das Streckenpersonal bei erkannter Gefahr. Beachte bitte das im Falle eines Unfalls die Streckensicherung geeignete Mittel zur Verfügung hat und betrete während der Veranstaltung auf keinen Fall die Strecke.

RALLY WALDVIERTEL SAFETY NUMMER 0676-532 51 58

Beachte bitte das diese Nummer nur für Notfälle verwendet werden darf.

Werden Kinder zur Veranstaltung mitgenommen müssen diese unter besonderer Aufsicht gehalten werden. Eltern haften für Ihre Kinder!

Überquere keinesfalls die Strecke (ausgenommen an Zuseherschleusen). Spaziere nicht auf der Strecke herum. Suche deine sichere Position bereits bei den Vorausfahrzeugen. Komme Rechtzeitig zu den Sonderprüfungen und beachte die Sperrzeiten im Rallye Programm. BEACHTE! Die Strecke ist erst nach dem Schlusswagen mit grünem Licht geöffnet.

Vermeide die Zufahrt über die Strecke der Rallyeteilnehmer, diese Strecken sind sehr eng und es besteht keine Überholmöglichkeit. Die Teilnehmer haben es öfters eilig. Parke dein Fahrzeug auf den beschilderten Fläcken und verstelle keine Zu oder Abfahrten.

Verstelle keine Verkehrszeichen oder Hinweisschilder

Beschädige keine Absperreinrichtungen.

Hunde gehören an die Leine und sind genügend entfernt von der Strecke zu halten.

Lege nichts auf die Straße, du könntest damit Unfälle verursachen.